Ihre Suchergebnisse

Freistehendes Architektenhaus mit vielen Möglichkeiten

Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
46485
Ort
Wesel
ImmoNr
WES-167
Wohnfläche
ca. 165 m²
Grundstücksgröße
ca. 931 m²
Anzahl Zimmer
7
Anzahl Badezimmer
3
Kaufpreis
442.000,00 €

Beschreibung

Das im Jahre 1960 erbaute, sanierungsbedürftige Architektenhaus erstreckt sich bestens aufgeteilt über 165 m² Wohnfläche. Drei Etagen sind mit sieben Zimmern und viel Liebe zu Besonderheiten und Details ausgestattet. Vom Windfang über den großen Eingangsbereich mit Gäste-WC befinden sich im Erdgeschoss die Küche mit wunderschöner Frühstücksecke im Erker und viel Platz für Stauraum, das lichtdurchflutete, große Esszimmer mit Durchreiche zur Küche, Kamin und einer versteckten Tür in den Garten sowie das Wohnzimmer, das durch die ebenerdige Glasfront mit dem Garten vereint wird. Im Obergeschoss befinden sich neben dem Schlafzimmer mit anschließender Ankleide, das Kinderzimmer, zwei Bädern und ein weiterer Raum mit kleinem Balkon und Treppenaufgang in das Dachgeschoss. Das Dachgeschoss besteht aus dem offenen großen Schlafzimmer mit riesigem, bodentiefem Giebelfenster sowie dem anschließenden WC. Hier befindet sich eine versteckte Tür, die in einen nicht zu erahnenden Flur mit viel Stauraum und ein weiteres Zimmer führt. Große Kellerräumlichkeiten, eine Waschküche mit offenem Duschbad sowie eine Garage runden das Angebot dieser Immobilie ab. Der Garten erstreckt sich über 931 m². Nach umfassender Sanierung lässt sich zentral und doch für sich eine absolute Rarität für die große Familie oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach errichten.

Lage

Das Einfamilienhaus befindet sich auf einer Hauptstraße, zentrumsnah und überraschend ruhig in Wesel.

Die Lage zeichnet sich durch ihre Nähe zu verschiedenen Bildungseinrichtungen aus. Der nächstgelegene Kindergarten sowie die Grundschule sind in fußläufig erreichbar. Weiterführende Schulen wie die Realschule und das Gymnasium sind in wenigen Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Sportvereine, sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte verschiedener Fachrichtungen sowie das Stadtzentrum befinden sich ebenfalls in kurzer Distanz.

Die Lage der Immobilie bietet eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, so dass Sie bequem in die umliegenden Städte gelangen können. Der Rhein, der Auesee und das Schloss Diersfordt laden zu langen Spaziergängen und Erholung ein.

Ausstattung

Das Dach wurde 1980 neu gestaltet und weist keine Mängel auf. Die Holzfenster sind teils von 1980, größtenteils von 2003. Die Gasheizung, Elektro-/ und Wasserleitungen sowie die gesamte Innenausstattung würde man im Zuge der Sanierung erneuern und dem eigenen Geschmack anpassen.
1970 wurde im Garten eine große Pergola mit kegelförmigen Fenstern und Zugang zum Geräteraum erbaut. Die Böden sind größtenteils mit Naturstein und Parkettboden ausgestattet, das Dachgeschoss mit Teppich.
Die zahlreichen Besonderheiten erstrecken sich durch das gesamte Haus und spiegeln das Leben der Architektenfamilie und Kirchenrestaurateure en Detail äußerst geschmackvoll wider. Zimmertüren und Fenster mit Bleiverglasungen, versteckte Räume, ein offener Kamin und eingelassene Nischen sind nur ein Teil der Extravaganz dieser Immobilie.
Für weitere Details, Rückfragen und Besichtigungswünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Ansprechpartner

Frau Lisa Schneider

hallo@hausglueck-immobilien.de

Vergleiche Einträge